„Ach, so ist das?!“ im Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Ein Beitrag am Okt 22, 2015

Wir freuen uns dass „Ach, so ist das?!“  von nun an Teil des Fortbildungsprogramms für Lehrkräfte an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist. Das Zentrum für Lehrerinnen und Leherbildung (ZFL) bietet diese an. Hier gehts zum Programm (Download): https://www.zfl.fau.de/medien/fortbildungsprogramm.pdf

In den Workshops á 90 Minuten für Lehrkräfte oder Schüler_innen erfahren Sie eine Menge zu den Themen Homo-, Trans- und Intersexualität, zu Antidiskriminierungsarbeit und Menschenrechten. Sie erhalten Arbeitsblätter für die Unterrichtsgestaltung, erleben eine hohe Methodenvielfalt, offene Diskussionen und viele Antworten auf Ihre Fragen.

Zwei Fachbeiträge über „Ach, so ist das?!“ im Band „Homosexualität und Schule“

Ein Beitrag am Mrz 28, 2015

Wir freuen uns, dass „Ach, so ist das?!“ gleich in zwei Fachbeiträgen in dem Sammelband „Homosexualität und Schule“ von Michaela Breckenfelder vertreten ist:

Breckenfelder, Michaela (Hrsg.) Homosexualität und Schule. Handlungsfelder – Zugänge – Perspektiven. 3/2015, Budrich, www.budrich-verlag.de

51U-kVx3p6L

Als zentrale Größe der Inhalte nennt die Herausgeberin in ihrer engagierten und sehr lesenswerten Einleitung den „anmutende(n) Begriff der Achtsamkeit (….): Achtsamkeit mir selbst als handelndem Individuum gegenüber meinen Mitmenschen und den Inhalten, mit denen ich umgehe…“ In den Beiträgen geht es um Homosexuelle an der Schule – um Schüler_innen, Eltern oder Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte, Mitarbeiter_innen, Direktor_innen… und wie ihnen begegnet wird oder begegnet werden sollte.

Der Sammelband ist das Ergebnis einer interdisziplinären Tagung 2013 zum Thema Homosexualität an der Schule an der Universität Erlangen-Nürnberg. Hierfür konnten Autor_innen und Referent_innen aus ganz unterschiedlichen Disziplinen gewonnen werden, was auch den Reiz des Sammelbandes ausmacht. Einige Beispiele:

  • „Sexuelle Selbstbestimmung als Menschenrecht“ von Imke Leicht
  • „Gender Bender, Regenbogenfamilie und Coming-out in der Schule“ – Sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität als Thema im (Religions-)Unterricht. Ein Zugang zu Jugendlichen anhand biografischer Comicreportagen von LSBTI* von Katharina Leibinger
  • „Literarische Texte als Anlässe für das Gespräch über Liebe und Homosexualität im Religionsunterricht“ von Susanne Kolb
  • „Die Überwindung von Diskriminierung. Ein Plädoyer zur Erarbeitung didaktischer Konzepte der Menschenrechtsbildung zu sexueller Vielfalt“ von Christine Burmann

Foto-1

Hier eine Übersicht der Inhalte: 00001021_010

 

Im Mai erscheint ein weiterer Fachbeitrag über „Ach, so ist das?!“ in einem Sammelband:

  • Christine Burmann & Martina Schradi: »Ach, so ist das?!« Ein Antidiskriminierungsprojekt zu LSBTI* auch für die Schule.  In Juliette Wedl, Annette Bartsch (Hg.) Teaching Gender? Zum reflektierten Umgang mit Geschlecht im Schulunterricht und in der Lehramtsausbildung. Juni 2015, transcript, S. 445-460. www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2822-7/teaching-gender

Burmann_Schradi_2822_Seite_0klein

In diesem Zusammenhang wollen wir noch einmal darauf hinweisen, dass nun die Wanderausstellung für Schulen fertig ist: Weitere Infos gibt es hier.