Ausstellung im Rahmen der Linken Buchtage Berlin

Ein Beitrag am Mai 16, 2014

Termin Details


Wir freuen uns, dass „Ach, so ist das?!“ als ein Teil der Comicausstellung auf den Linken Buchtagen Berlin vom 30.5.-1.6. zu sehen sein wird.

Hier der Ankündigungstext:

Faschismus, Rassismus, Armut, sexuelle Diskriminierung – kurz:  die Übel unserer Welt rücken immer stärker in den thematischen Mittelpunkt der Kunstgattung »Comic«. Auf den diesjährigen Linken Buchtagen Berlin werden ausgewählte Comics in Form einer Ausstellung im Mehringhof Kreuzberg präsentiert.

In Ausschnitten werden folgende Comics zu sehen sein: 
Ville Tietäväinen: Unsichtbare Hände – Paula Bulling: Im Land der Frühaufsteher – Joann Sfar: Chagall in Russland – Florent Silloray: Auf den Spuren Rogers – Antonio Altarriba/Kim: Die Kunst zu fliegen – Simon Schwartz: Packeis – Rutu Modan: Das Erbe – Reinard Kleist: Der Boxer – Baru: Schönes neues Jahr – Emmanuel Guibert/Alain Keler/Frédéric Lemercier: Reisen zu den Roma – Michael Kichka: Zweite Generation. Was ich meinem Vater nie gesagt habe – 18Metzger: Totes Meer – Martina Schradi: Ach so ist das! – Dietmar Dath / Oliver Scheibler: Mensch wie Gras wie

Samstag, 31.05., 14.00 Uhr: Buchvorstellung zur Comic-Ausstellung
Jonas Engelmann stellt vor: “Gerahmter Diskurs. Gesellschaftsbilder im Independent-Comic” (Ventil Verlag)

Infos: linkebuchtage.de

Linke Buchtage 2014 | Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin

Top