Auszeichnungen

2016 als außergewöhnliches Buch des internationalen literaturfestivals berlin ausgezeichnet

ICOM-Sonderpreis der Jury 2015 für eine bemerkenswerte Comicpublikation

Michael-Schmidpeter-Sonderpreis 2014.

Michael-Schmidpeter-Sonderpreis 2014

Michael-Schmidpeter-Sonderpreis 2014

Fachbeiträge zum Projekt

  • Martina Schradi (2017). Ich bin ein Invidiuum! Ein Plädoyer für Vielfalt und Akzeptanz gegenüber LSBTI*. Contraste – Zeitung für Selbstorganisation, 34. Jahrgang, Ausgabe Mai. Heidelberg, S. 12. http://www.contraste.org/index.php?id=6
  • Christine Burmann (2015): „Die Überwindung von Diskriminierung. Ein Plädoyer zur Erarbeitung didaktischer Konzepte der Menschenrechtsbildung zu sexueller Vielfalt“. In Breckenfelder, Michaela (Hrsg.) Homosexualität und Schule. Handlungsfelder – Zugänge – Perspektiven. Budrich, S. 287-301, www.budrich-verlag.de
  • Christine Burmann & Martina Schradi (2015): »Ach, so ist das?!« Ein Antidiskriminierungsprojekt zu LSBTI* auch für die Schule.  In Juliette Wedl, Annette Bartsch (Hg.) Teaching Gender? Zum reflektierten Umgang mit Geschlecht im Schulunterricht und in der Lehramtsausbildung. transcript, S. 445-460. www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2822-7/teaching-gender
  • Katharina Leidinger (2015): „Gender Bender, Regenbogenfamilie und Coming-out in der Schule“ – Sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität als Thema im (Religions-)Unterricht. Ein Zugang zu Jugendlichen anhand biografischer Comicreportagen von LSBTI*. In Breckenfelder, Michaela (Hrsg.) Homosexualität und Schule. Handlungsfelder – Zugänge – Perspektiven. Budrich, S. 157-176, www.budrich-verlag.de
  • Martina Schradi (2014). „Ach, so ist das?!“ – Visual Storytelling-Projekt über die Lebensweise und Erfahrungen von LGBTI. www.narrata.de/narrata-erzahlt/ach-so-ist-das-visual-storytelling-projekt-ueber-die-lebensweise-und-erfahrungen-von-lgbti

Stimmen zum Buch

  • „Wir treffen liebevoll gezeichnete schüchterne und selbstbewusste Menschen, die einfach sie selbst sein wollen, ohne Versteckspiel und Vorurteile.“ Gabriele Bischoff, Wir Frauen
  • „In ihrem einfühlsamem Debüt, der Comic-Reportage „Ach, so ist das?!“, lässt Martina Schradi die LGBTI-Community zu Wort kommen.“ Kai Löffler, WDR 5
  • „Die Darstellung in zeichnerischer Form gibt den oft traurigen, zum Teil aber auch komischen Geschichten beim Lesen eine angenehme Form der Leichtigkeit.“ Sylvia Rochow, Laura Fricke, Aviva Berlin
  • „Mit ihrem einfachen Stil trifft Schradi genau den richtigen Ton, um nicht zu moralisieren, sondern wirklich einfach zu erzählen. Mit viel Mühe und Feingefühl geht sie an die Geschichten heran. Schradi hat in wenigen Panels teilweise sehr persönliche Dinge festgehalten, die an die Substanz gehen“ Björn Bischoff, Tagesspiegel Online

Berichte zum Projekt

tagesspiegel-online-screenshot

39
Top